Akzente mit Licht im Raum

In unserem Sonnenschutz-Studio zeigen wir Ihnen funktionale Systeme, überzeugende Materialien sowie Farbenvielfalt und anpassungsfähige Technik in bester Markenqualität. Fensterdekoration, Sichtschutz, Sonnenschutz und Wärmeschutz erlauben durch die Vielzahl unserer Materialien und Techniken maßgeschneiderte Lösungen in optischer Perfektion, angepasst auf Ihre Innen- und Außenbereiche. Unsere Sicht- und Sonnenschutzsysteme schützen effektiv vor ungewünschten Einblicken, zu hoher Wärmeeinstrahlung und rücken dabei Ihre Zuhause in das richtige Licht.

Bei uns erhalten Sie: 

  • Plissees
  • Rollos
  • Doppelrollos
  • Lamellen
  • Jalousien 

Besuchen Sie uns und erleben Sie die Möglichkeiten von perfektem Sicht- und Sonnenschutz.

Schauen Sie doch einfach mal die vielen Möglichkeiten unter Teba.de, der neue Lifestyle am Fenster, an.

 

Reinigen von Sonnenschutz- und Sichtschutzanlagen

Lamellen     

Faltstores   

Rollos    

Plissees

In Zusammenarbeit mit dem VDS- Verband Deutscher Sonnenschutzreiniger.

Wir empfehlen die Reinigung der Sonnenschutzanlagen alle ein bis zwei Jahre, bei Rauchern mindestens einmal jährlich. Problematisch könnte bei der Reinigung auch die Sonneneinstrahlung sein, denn durch diese wird der auf den Anlagen sitzende Schmutz regelrecht "eingebrannt'~
Die Reinigung von Sicht- und Sonnenschutzanlagen verlangen eine besonders sorgfältige Behandlung, um Knickstellen zu vermeiden, die später nicht mehr zu entfernen sind. Insbesondere ist auf eventuelle Vorschäden wie z.B. Knicke, ausgefranste Ränder, Löcher, Spritzwasserflecken von Fensterputzmitteln, Öl- und Farbflecken, Insektensekrete und andere Flecken zu achten, da diese bei der Reinigung oft nicht zu 100% entfernt werden können. Es ist möglich, dass durch Schmutz und UV-Lichteinstrahlung eine Veränderung der Farbe auftritt, eine eventuell vorhandene Beschichtung kann sich unter Umständen partiell ablösen. Dies gilt insbesondere für Aluminium-, Perlex-, oder PVC-beschichtete Anlagen. Verdeckte Vorschäden wie z.B. getrocknete Spritzwasserflecken, die vor der Reinigung nicht zu sehen sind, können nach der Reinigung sichtbar werden. Da bei textilem Sonnenschutz oftmals keine Pflegeanleitung vorliegt, bearbeiten wir alle Stoffe nach den Regeln des Fachs und unserer langjährigen Erfahrung in der Sonnenschutz-Reinigung.

Plissees verlangen eine besonders sorgfältige Behandlung, um Knickstellen zu vermeiden, die später nicht mehr zu entfernen sind. Vor der Reinigung wird die Beschaffenheit des Behanges geprüft. Bei beschichteten Qualitäten kann bei Faltstores im Rahmen der Reinigung die Beschichtung an den plissierten Kanten leiden.

Auch  Rollos müssen fachgerecht demontiert werden. Insbesondere ist auch hier auf eventuelle Vorschäden wie z.B. Knicke, ausgefranste Ränder, Löcher, Spritzwasserflecken von Fensterputzmitteln, Öl- und Farbflecken, Insektensekrete und andere Flecken zu achten, da diese bei der Reinigung oft nicht zu 100% entfernt werden können. Es ist möglich, dass durch Schmutz und UV-Lichteinstrahlung eine Veränderung der Farbe auftritt, eine eventuell vorhandene Beschichtung kann sich unter Umständen partiell ablösen.

Eventuelle Vorschäden sind vor der Reinigung festzuhalten. Die oftmals versteiften Stoffe verlieren bei jeder Reinigung ein wenig der Ausrüstung, d.h. der Stoff wird mit jeder Wäsche etwas weicher. Unsachgemäß bzw. faltig aufgerollte Stoffe weisen oft Knickstellen oder Wellen auf, die später nicht mehr zu entfernen sind. Je nach Qualität des Stoffes ist ein natürlicher Einsprung von 0,5 – 5%, bei nicht vorbehandelten (vorgewaschenen) Stoffen bis zu 15 % einzukalkulieren. Eine sachgemäße Handhabung dieser besonderen Gewebe ist daher wichtig.

Die Reinigung der Lamellen werden im Hubmechanischen Verfahren gereinigt. Für die Reinigung von bestimmten Sonnenschutzanlagen wird auch das Ultraschallbad eingesetzt und es ist auch eine Kombination aus beiden Verfahren möglich.

Unsere Serviceleistungen für Sonnenschutz- und Sichtschutzsysteme 

  • Beratung
  • Demontage / Montage
  • Reinigung
  • Abholung des Reinigungsgutes
  • Reparatur
  • Verkauf von Neuanlagen